Hyundai Finanzierung und Leasing

Hyundai Finanzierung und Leasing - so kommen Sie an Ihr Traumauto

Sie haben Ihr Wunschfahrzeug bei Hyundai gefunden und möchten auch finanziell mobil bleiben? Dann wählen Sie doch aus einem breiten Angebot an attraktiven Finanzierungs- und Leasingangeboten unseres Kooperationspartners, der FFS Group. Ihr Hyundai-Partner berät Sie gerne und erstellt Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot.

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen „Finanzierung“ und „Leasing“?

Finanzierung Hyundai

Bei einer Finanzierung streckt ihnen der Finanzierungspartner den Kaufpreis, auf Wunsch auch nur einen Teil davon, vor. Über monatliche Finanzierungsraten zahlen Sie ihren Hyundai dann stückweise ab. Mit Zahlung der letzten Finanzierungsrate gehört das Fahrzeug dann Ihnen. Optional können Sie zu Beginn des Vertrages eine Anzahlung leisten um darüber den Finanzierungsbetrag und folglich die Höhe der monatlichen Raten zu reduzieren.

Hyundai Leasing

Leasing basiert auf einem recht einfachen Grundgedanken: Sie schaffen sich das neue Fahrzeug nicht an, um Eigentum zu erwerben, sondern Sie möchten es nur für eine bestimmte Zeit nutzen. Dazu ist es nicht erforderlich, das Fahrzeug zu kaufen. Vielmehr kann es auch für eine gewisse Zeit geleast werden. Durch dieses Prinzip zahlen Sie als Leasingnehmer nicht den vollen Kaufpreis sondern nur die Kosten für die Nutzung des Fahrzeugs. Dadurch ergeben sich niedrige monatliche Raten, die sich durch eine optionale Sonderzahlung nochmal reduzieren lassen.

Vertragsarten Finanzierung

FFS FLEX FINANCE: Die Standard-Finanzierung

Bei dieser klassischen Art der Finanzierung wird bei Vertragsbeginn die Höhe der monatlichen Raten über die Wahl der Laufzeit und eine optionale Anzahlung festgelegt. Durch einen festen Zinssatz über die gesamte Laufzeit bleiben die Kosten immer gleich und damit planbar. Und das über einen Zeitraum von 12 bis 84 Monaten.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Liquidität: Sie erhalten Ihre Liquidität
  • Fester Zinssatz: Konstant über die gesamte Vertragslaufzeit
  • Anzahlung: individuell wählbar und optional
  • Eigentum: Mit Zahlung der letzten Rate gehört das Fahrzeug Ihnen

FFS SMART FINANCE: Die Schlussraten-Finanzierung

Bei dieser Art der Finanzierung werden niedrige monatliche Raten während der Laufzeit mit einer höheren Rate am Schluss kombiniert. Bei der Schlussraten-Finanzierung zahlen Sie als monatliche Rate die Zinsen des Darlehens und im Vergleich zur klassischen Finanzierung einen geringeren Tilgungsanteil. Die Höhe der monatlichen Raten ergibt sich aus einer optionalen Anzahlung, dem festen Zinssatz und der gewählten Vertragslaufzeit. Am Vertragsende können Sie wählen, ob Sie die Schlussrate für Ihr Fahrzeug ablösen möchten oder die Schlussrate weiterfinanzieren möchten. Oder Sie entscheiden sich für einen neuen Hyundai und verkaufen ihr dann gebrauchtes Fahrzeug oder geben es in Zahlung. Bei der Schlussraten-Finanzierung können Sie aus Laufzeiten von 12 bis 72 Monaten wählen.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Niedrige Monatsraten: individuell kalkulierbar
  • Liquidität: Sie erhalten Ihre Liquidität
  • Fester Zinssatz: Konstant über die gesamte Vertragslaufzeit
  • Wahlmöglichkeiten: Mehrere Optionen am Laufzeitende

Kreditabsicherung

FFS BEST PROTECT: Sicherheit ohne Wenn und Aber

Arbeitsunfähigkeit, Arbeitslosigkeit oder gar der Todesfall sind schwere Schicksalsschläge. Damit es im Fall der Fälle für Sie oder Ihre Angehörigen finanziell unbeschwert weitergeht, gibt es FFS BEST PROTECT. Bei Arbeitsunfähigkeit, im Todesfall oder unverschuldeter Arbeitslosigkeit übernimmt diese Versicherung die noch ausstehende Restschuld des aufgenommenen Darlehens bzw. die monatlichen Ratenzahlungen. Hier sorgt eine kleine Vorsorge für sehr große Erleichterung. Zwei verschiedene Arten stehen zur Wahl:

Restschuldversicherung (RSV):

  • Hier handelt es sich um eine kombinierte Todesfall- und Arbeitsunfähigkeitsversicherung. Diese übernimmt bei Tod den ausstehenden Kreditbetrag inklusive der abweichenden Schlussrate bis maximal € 125.000,–. Bei attestierter Arbeitsunfähigkeit sind mit einer RSV maximal für 12 Monate Ihre Ratenzahlungen bis zu € 2.000,– im Monat abgedeckt. Für diesen Schutz ist keine Gesundheitsprüfung erforderlich.

RestschuldversicherungPlus (RSVPlus):

  • Diese Variante übernimmt zusätzlich Ihre Ratenzahlungen bei unverschuldeter Arbeitslosigkeit. Bis zu € 2.000,– im Monat für bis zu zwölf Monate. Die Voraussetzung für den Erhalt der Leistung ist ein ungekündigtes Arbeitsverhältnis oder eine nachweisbare beständige Einnahme aus selbstständiger oder freiberuflicher Tätigkeit bei Vertragsabschluss. Diese Versicherung greift auch in mehreren Schadenfällen.

FFS GAP PROTECT: Lückenlose Sicherheit

Die Kfz-Versicherung bietet Schutz im Schadensfall – in der Regel allerdings nicht zu 100 %. Was vielen nicht bekannt ist: Bei einem unverschuldetem Totalschaden oder einem Totalverlust des finanzierten Fahrzeugs erstattet die Kfz-Versicherung in vielen Fällen nur den Zeitwert des Fahrzeugs, nicht aber den Ablösewert des Darlehens. Dadurch entsteht für Sie im Zweifelsfall eine finanzielle Lücke. FFS GAP PROTECT bietet Ihnen Schutz vor diesen Kosten – für bis zu € 10.000,–. Die Laufzeit der FFS GAPPROTECT ist gebunden an die Laufzeit der Finanzierung und beträgt höchstens 60 Monate. Die Versicherungsprämie wird als Einmalbetrag in Ihrer monatlichen Rate mitfinanziert.

FFS GAP PROTECT mit Kaufpreisschutz:

Die FFS GAP PROTECT mit Kaufpreisschutz übernimmt die Differenz zwischen dem Wiederbeschaffungswert und dem ursprünglich gezahltem Kaufpreis für Ihr Fahrzeug bis zu € 20.000,-, dadurch entsteht für Sie kein finanzielles Risiko in einem Schadensfall. Die Laufzeit der FFS GAP PROTECT mit Kaufpreisschutz ist gebunden an die Laufzeit der Finanzierung und beträgt 60 Monate. Die Versicherungsprämie ist wird als Einmalbetrag in Ihrer monatlichen Rate mitfinanziert.

Vertragsarten Leasing

FFS SELECT LEASING: Leasing mit Restwertvertrag

Bei dieser Vertragsvariante wird der Restwert, den das Fahrzeug zum Leasinglaufzeit haben wird, schon zu Beginn des Abschlusses fest bestimmt – anhand des Fahrzeugalters und der gewählten Laufleistung. Zum Vertragsende verhandeln Sie als Leasingnehmer den Verkaufspreis für das Fahrzeug und benennen einen Käufer – beispielsweise Ihren Autohändler oder einen Dritten. Sollte der Verkaufspreis über dem vorher festgelegten Restwert liegen, erhalten Sie eine anteilige Vergütung. Bei Abschluss eines Folgevertrages erhalten Sie sogar die volle Differenz erstattet. Liegt der Verkaufspreis unter dem vereinbarten Restwert, ist die entsprechende Differenz von Ihnen auszugleichen. Beim FFS SELECT LEASING haben Sie die Wahl zwischen Laufzeiten von 30 bis 60 Monaten.

FFS DRIVE LEASING: Leasing mit Kilometervertrag

Sie wissen, wie viele Kilometer Sie mit dem Fahrzeug über die gesamte Leasinglaufzeit unterwegs sein werden? Dann passt dazu das FFS DRIVE LEASING. Denn beim Leasing mit Kilometervertrag ist die Gesamtfahrleistung in Kombination mit der Vertragslaufzeit die Basis für die Kalkulation der Leasingrate. Wenn Sie die vereinbarte Laufleistung bei Vertragsende nicht erreicht haben, können Sie sich über eine vertraglich geregelte Rückvergütung freuen – für bis zu 10.000 Kilometer Differenz. Sollten es zum Vertragsende mehr Kilometer geworden sein, werden Ihnen diese nachberechnet – zu einem vorab vertraglich vereinbarten Kilometersatz. Die Vertragslaufzeit können Sie von 24 bis 60 Monaten wählen. Um den Wiederverkauf des Fahrzeugs brauchen Sie sich bei dieser Vertragsart nicht zu kümmern. Zum Laufzeitende geben Sie das Fahrzeug an Ihren Hyundai-Partner zurück und leasen auf Wunsch direkt im Anschluss einen neuen Hyundai. Einfach und unkompliziert.

FFS COMPLETE LEASING: Planbarkeit auf ganzer Strecke

Sofern Sie sich für ein FFS DRIVE LEASING entscheiden (Leasing mit Kilometervertrag), können Sie mit dem optionalen FFS COMPLETE LEASING für Planbarkeit auf ganzer Strecke sorgen. FFS COMPLETE LEASING ergänzt Ihren Leasingvertrag um wichtige Zusatzleistungen. Alle vom Hersteller vorgeschriebenen und empfohlenen Inspektionen und Wartungsarbeiten sind enthalten. Ebenso abgedeckt sind alle Verschleißreparaturen, die Gebühren für HU/AU sowie die Kosten für Schmier- und Hilfsstoffe innerhalb der Wartungsintervalle. Und falls doch einmal etwas mit ihrem Fahrzeug sein sollte, bleiben Sie mit der 24-Stunden-Pannenhilfe mobil. Die Abwicklung ist denkbar einfach: Über die Service Card, die Sie mit Abschluss des FFS COMPLETE LEASING erhalten, werden sämtliche Kosten direkt zwischen der Vertragswerkstatt und der FFS Group abgerechnet. Die Kosten werden als Aufpreis in die monatliche Leasingrate mit aufgenommen und gelten gleichbleibend für die gesamte Leasinglaufzeit.

Leasingabsicherung

GAP-Deckung: Lückenlose Sicherheit

Die Kfz-Versicherung bietet Schutz im Schadensfall – allerdings in der Regel nicht zu 100 %. Was vielen nicht bekannt ist: Bei einem unverschuldeten Totalschaden oder einem Totalverlust des geleasten Fahrzeugs erstattet die Kfz-Versicherung in vielen Fällen nur den Zeitwert des Fahrzeugs, nicht aber den Ablösewert der Leasinggesellschaft. Dadurch entsteht für Sie im Zweifelsfall eine finanzielle Lücke. Die GAP-Deckung bietet Ihnen Schutz vor diesen Kosten – für bis zu € 10.000,– zzgl. USt. Die GAP-Deckung wird als Aufpreis in die monatliche Leasingrate mit aufgenommen und gilt für die gesamte Leasinglaufzeit.

Ihr Weg zu uns
© 2018 Autohaus Ludwig GmbH | Impressum